Echte Typen – individuelle Tapeten

14. Oktober 2011


Unangepasst, natürlich oder doch lieber strukturiert oder gar opulent? Die richtige Tapete für die eigenen vier Wände zu finden, ist eine essenzielle Entscheidung und individuelle Geschmackssache.

Die Wahl fällt schwer, angesichts der großen Auswahl an Wandverkleidungen. Umso wichtiger sich darüber klar zu werden – welcher Einrichtungsstil ist der richtige für mich?

Wir haben uns dieser Tatsache gestellt und die Welt der Tapeten zur Typfrage gemacht. Denn wenn man weiß, was für eine Wohnatmosphäre man sich wünscht, könnte das passende Design noch in diesem Jahr, dank des Tapetentyp-Gewinnspiels auf Facebook, bei Ihnen einziehen. Sie entschieden, welcher Trend Chancen auf ein Plätzchen bei Ihnen hat und mit etwas Glück können Sie Ihre Wunschtapete im Wert von 500 € schon bald Ihr Eigen nennen.

Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Gewinnspiel und Spaß beim Klären der alles entscheidenden Frage.




Natürlich

Filigran florale, pastellfarbene Muster in zarter Ranken-, Blüten- oder Blätteroptik. Hier verkleidet die Natur die Wand. Neben blumigen Motiven spielen aber auch naturgetreue Oberflächennachahmungen wie Schiefer oder Holz eine immer gewichtigere Rolle beim Umgestalten des heimischen Interiors.




Opulent

Große Ornamente, schnörkelbesetzte Dessins, mit diesem Wandschmuck setzt man ein klares Zeichen für Wohngefühl im großen Stil. Üppig kann, muss eine Tapete in dieser Stilrichtung aber keinesfalls sein. Die Kollektionen reichen von zarten Formen bis hin zu barocken Farb- und Mustergebungen.




Unangepasst

Kunterbunt und absolut facettenreich ist die Welt der Tapete. Auch für Mutige bietet sich ein Anblick, der Freude macht. Großflächige Muster und knallige Farben sind ein Teil des Lebensraums und machen jede Wand zum echten Hingucker.




Strukturiert

Zentimeter für Zentimeter höchste Präzision und klare Formgebung. Wer sich in einem wohlgeordneten Heim zuhause fühlt, kann sich des Charmes dieser strukturierten Tapeten nicht erwehren. Auch hier reicht das Repertoire  von schlicht bis extravagant.  Tapeten fühlen, ist hierbei nicht länger eine Floskel, sondern gelebte Realität –  diese strukturierten Wandbekleidungen mit dreiminmensionalem Charakter und echten Ecken und Kanten sprechen für sich.

Welche Tapete zukünftig Ihr Zuhause zieren wird, liegt ganz bei Ihnen und die Chance den individuellen Look zu gewinnen, können Sie sofort in die Tat umsetzen. Noch bis zum 8. November haben Sie die Möglichkeit auf Facebook die Tapeten-Typfrage für sich zu klären.

Hier geht´s direkt zum Tapetentyp-Gewinnspiel auf Facebook.

(Vorschaubild Quelle: A.S.Création)