Frühlingserwachen – Trendsetting an der Wand

26. März 2014


Der Frühling ist da! Die ersten warmen Sonnenstrahlen bringen Farbe in unser Leben und machen Lust auf Veränderung. Die weiße Wand, mit der man lange nichts anzufangen wusste, eine trostlose Ecke, die man schon immer aufpeppen wollte – jetzt ist die beste Zeit, um Zuhause für ein Fresh-up zu sorgen. Da kommen die neuen Tapetentrends gerade recht. Unsere Favoriten stellen wir Euch hier vor.

Große Muster sind absolute Trendsetter – die Frühjahrskollektionen bringen zarte, fließende Farbverläufe und pixelig wirkende Muster in pudrigen Aquarelltönen an die Wand. Auch das zeitlose Duo Schwarz-Weiß bleibt ein Thema und zeigt, wie spannend und lebendig Gegensätze wirken können.

Farbenfrohes Blütenmeer, moderne Ranke oder Kreuzstich – auf den neuen Trendtapeten blüht es nach Herzenslust. Dass florale Motive weiterhin hoch im Kurs stehen, ist kein Wunder – denn diese Blumen verwelken nie und eignen sich perfekt, um Leichtigkeit und Lebensfreude in die eigenen vier Wände zu holen.

Wer gewagte Experimente nicht scheut, wird von den neuen Oberflächen begeistert sein. Innovative 3-D-Effekte spielen mit unseren Sehgewohnheiten, indem sie mit geometrischen Mustern und ungewöhnlichen Strukturen Wände scheinbar in Bewegung setzen. Dabei darf es ruhig etwas bunter und schriller zugehen: Die Farbpalette reicht von kräftigem Magenta bis zu edlem Smaragd.

Angesagt bleiben auch weiterhin Strukturtapeten in Natur-Optik. Viele Designer lassen sich von natürlichen Materialien inspirieren und setzen das Thema ungewöhnlich kreativ um. Das Gefieder exotischer Vögel, Blattformen ungewöhnlicher Pflanzen oder Holzmaserungen in satten, erdigen Farben verschönern ab sofort unser Zuhause.

Wer sich am Shabby Chic Virus angesteckt hat, wird auch in diesem Frühjahr nicht davon los kommen, denn die nostalgisch anmutenden Tapeten präsentieren sich noch ein wenig romantischer als sonst. Jedes Detail der wunderschönen Nostalgie-Tapeten wie Schmetterlinge, Vögel, handgeschriebene Postkarten oder Omas Kaffeekanne erzählen ihre ganz eigene Geschichte und lassen uns in den schönsten Farben träumen.

Wer mehr zu den aktuellen Tapeten-Trends erfahren möchte, hat übrigens am Sonntag, den 13. April im Showroom in Hamburg die Gelegenheit den Vortrag „Tapeten-Trends und die neuesten Kollektionen“ zu besuchen und sich persönlich beraten zu lassen.