Frühlingserwachen

16. Februar 2011


Geht man dieser Tage vor die Tür, dann beschleicht den einen oder anderen das Gefühl des nahenden Frühlings. Die ersten Vögel melden sich zu Wort und auch das lange verschollene Grün lugt vorsichtig unter der Winterdecke hervor.

Genau wie die Transformation der Natur, verwandelt sich das Raumkleid der heimischen Wohnlandschaft. Betrachtet man die neusten Ideen der Designer, werden sich in Zukunft zarte Gebilde durch die eigenen vier Wände ranken. Eines fällt dabei auf: Der Trend zu organischen Formen gepaart mit akzentuierten Farben wird ein Muss für alle Inneneinrichtungsfans. Viele der kommenden Möbel fügen sich ganz natürlich in ein Raumkonzept ein, ohne dabei unauffällig zu wirken. Vielmehr scheint die Arbeit der Designer von unaufdringlichem Pragmatismus mit Liebe zum Detail begleitet zu sein.

Und so überrascht es kaum, dass viele der Fundstücke im Netz den Trend zur Natur in Wohnräumen zum Hauptthema machen.

In unserer Pinterestgalerie haben wir die kommenden Objekte der Wohnkultur für Sie zusammengestellt.

Wenn Sie Ihr Zuhause mit neuen Impulsen bestücken wollen, ohne dabei von liebgewonnenen Möbelstücken Abschied zu nehmen, haben Sie am 17. Februar im Showroom in Hamburg die Gelegenheit einen Workshop zum Thema „Gestaltungsideen mit Tapete“ zu besuchen. Wie man mit kleinen Handgriffen aus unscheinbaren Wohnaccessoires ein individuelles und einzigartiges Einzelstück zaubert, erfahren Sie vor Ort unter fachkundiger Anleitung.

Showroom Tapetenwechsel, Ballindamm 2-3, 20095 Hamburg

(Vorschaubild Quelle: Pinterest Tapeten)