Für die Kleinen nur das Beste! Kinderträume werden wahr – mit aktuellen Tapetentrends und -kollektionen

7. November 2013


Platz zum Spielen und Raum für Phantasie, ein gemütlicher Rückzugsort perfekt auf seinen kleinen Bewohner abgestimmt – an ein Kinderzimmer werden hohe Ansprüche gestellt. Tapeten eignen sich bestens, um individuelle Orte für die kleinen Bewohner zu schaffen. Im Handumdrehen wird aus einem weißen Raum ein Prinzessinnenparadies, eine Dinosaurierhöhle eine spannende Ritterburg oder ein cooles Jugendzimmer. Die Vielfalt an Motiven, Farben und Strukturen ist bei den neuen Kollektionen der deutschen Hersteller garantiert – so ist für jedes Alter und jeden Stil die passende Tapete dabei.

Prinzessinnen und Ritter für die Kleinen, Bärchen und zartes Pastell für die ganz Kleinen – die Klassiker der Kinderzimmertapete sind aktuell wie eh und je. Die neue Kollektion „Lovely“ von Erismann beispielsweise begeistert kindgerecht mit zarten Eiscremetönen und feuerspeienden Drachen. Die große Auswahl an Borten, Tupfen, Unis und Streifen in fröhlichen Farben ermöglicht tolle Kombinationen.

“Lovely” von Erismann – Ritter

“Lovely” – Prinzessinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September hat der Designer Harald Glööckler, sonst auf glamouröse Designs für Erwachsene spezialisiert in Zusammenarbeit mit der Marburger Tapetenfabrik die Kollektion „CHILDRENs PARADISE“ herausgebracht. Sie will den Betrachter in eine behütete, unbeschwerte und fröhliche Kindheit entführen. Froschkönige, Katzen und kleine Vögel bevölkern die Wände und zaubern in Kombination mit Herzen, zarten Arabesken, Kronen und Pünktchen in tollen Farben ein Paradies für Kinder.

“Children’s Paradise” von Glööckler für Marburg

“Children’s Paradise” von Glööckler für Marburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geborgenheit und Wohlempfinden schaffen auch die Tapeten der Kollektion „Bambino 2015“ von Rasch. Märchenhaft mit Elfen, Einhörnern, Zwergen und Schmetterlingen oder maritim mit einer Schar von Meeresfreunden und Segelbooten – im Zusammenspiel mit Borten, Unis und den ebenfalls von Rasch produzierten Dekostoffen entstehen individuelle und liebevolle Kinderzimmer. Einen besonderen Hingucker bieten die nach Origami-Art gefalteten Tiere, die wie bei einem Mobile aneinandergereiht an der Wand hängen. Ihr zartes und filigranes Design wird in einer bunten Borte aufgegriffen und zaubert kindgerechte Wohnträume, in denen sich auch Eltern wohlfühlen.

“Bambino 2015″ von Rasch

“Bambino 2015″ von Rasch

 

 

 

 

 

 

 

Wer nicht das ganze Zimmer umgestalten, sondern nur eine Wand gemeinsam mit den Kleinen aufpeppen will, findet bei den lustigen Tapetentieren, welche aus alten Tapeten hergestellt werden, bestimmt das Richtige für die heimische Kinderzimmer-Safari.

Tapetensafari mit Elefanten oder …

… doch lieber mit Giraffen?