Der Stoff, aus dem Wohnträume sind

17. Dezember 2010


Welche textile Gestalt hat Ihr Wohntraum? Sie haben keine spontane Antwort? Dann haben Sie vom 12. – 15.01. 2011, auf der Heimtextil in Frankfurt die Möglichkeit, dieser Frage auf den Grund zu gehen. Die führende Messe für Haus- und Heimtextilien bietet alles, was mit Stoffen ein Heim verschönert – vom Kopfkissenbezug bis hin zur Tapete. Gleich zu Beginn des Jahres also einer der wichtigsten Termine für alle, die mit dem Thema Inneneinrichtung zu tun haben oder sich dafür interessieren. So werden neben MarburgA.S. Création, Rasch bzw. Raschtextil auch die Hersteller P+S, Erismann, Erfurt und Hohenberger ihre neusten Kreationen vorstellen.

Natürlich zeigen auch viele andere Branchen und Aussteller ihre Innovationen. Dabei wird auch der Schwerpunkt Nachhaltigkeit eine tragende Rolle spielen. So bietet die Heimtextil einen sogenannten Green Directory Guide, der die Besucher über Produkte und Unternehmen mit umweltfreundlichen Erzeugnissen oder ökologischen Produktionsweisen informiert. Neben dem Umweltgedanken gibt es natürlich wie immer viel Neues, Praktisches und Schönes zu bewundern. Die Frage, wie die Trends für die eigenen vier Wände im neuen Jahr aussehen und was  auch in Zukunft klassisch und unverzichtbar bleibt, wird die (jetzt auch twitternde) Heimtextil im neuen Januar aufklären.

Wer die Zeit bis zur Messe kaum erwarten kann, der kann sich an dieser Stelle schon einmal anhand der Bewegtbilder zur Heimtextil 2010 in Vorfreude üben. Oder einfach inspirieren lassen.

(Vorschaubild Quelle: heimtextil)