• Tapeten auf
  • Youtube
  • twitter
  • Flickr
  • friendfeed
  • facebook

Teilnahmebedingungen

Das Deutsche Tapeten-Institut veranstaltet eine Verlosung unter den Fans der Facebook Seite http://www.facebook.com/tapeten des Deutschen Tapeten-Instituts. Die Durchführung der Verlosung erfolgt auf Basis der nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Für die Organisation, Abwicklung sowie Gewinnausschüttung ist ausschließlich das Deutsche Tapeten-Institut zuständig und verantwortlich.

1. Veranstalter
Veranstalter dieses Gewinnspiels ist das Deutsches Tapeten-Institut GmbH, Berliner Allee 61, 40212 Düsseldorf.

2. Teilnahme
a) Dieses Gewinnspiel ist kostenlos.
b) Das Gewinnspiel endet am 24.08.2015 um 23:59 Uhr.
c) Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

3. Teilnahmeberechtigung
a) Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
b) Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der das Profil gehört, welches bei der Anmeldung zum Gewinnspiel angegeben worden ist.
c) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

4. Ausschluss
a) An der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
b) Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich. Eine regelwidrige oder wiederholte Teilnahme eines Teilnehmers an dem Gewinnspiel hat seinen Spielausschluss zur Folge.
c) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich das Deutsche Tapeten-Institut das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

5. Gewinnermittlung
a) Teilnahmeschluss ist der 24.08.2015 um 23:59 Uhr.
b) Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern ausgelost.
c) Die Entscheidung über den Gewinner des Preises liegt einzig in der Macht des Deutschen Tapeten-Instituts und ist endgültig.

6. Preise
a) Der Gewinn umfasst 2 Rollen der im Gewinnspiel aufgeführten Tapete.
b) Die Gewinner werden über abgegebenen Kontaktdaten über den Gewinn informiert.
c) Der Preis ist nicht übertragbar und kann nicht durch einen anderen ersetzt werden. Eine Barauszahlung oder Tausch der Gewinne ist ausgeschlossen. Das Deutsche Tapeten-Institut kann nach eigenem Ermessen einen Ersatzpreis von gleichem oder höherem Wert stellen.
d) Für eventuelle Steuern, die mit der Preisannahme anfallen könnten, ist allein der Gewinner verantwortlich.
e) Ein nicht entgegengenommener oder zurückgewiesener Preis wird nicht vergeben.
f) Die Preise, soweit sie bewegliche Sachen darstellen, werden dem Gewinner per Post an den bei der Anmeldung angegebenen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland geschickt. Mit Aufgabe des Preises bei der Post geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden ist das Deutsche Tapeten-Institut nicht verantwortlich.
g) Im Übrigen werden die Formalien der Übergabe des Preises mit dem Gewinner individuell geklärt. Der Gewinner hat die An- und Abreise sowie eventuell entstehende weitere Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten selbst zu tragen.

7. Vorzeitiger Abbruch
a) Deutsche Tapeten-Institut darf das Gewinnspiel jederzeit abbrechen oder beenden, wenn aus rechtlichen oder technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr gewährleistet ist.
b) Aus einer vorzeitigen Beendigung können keine Ansprüche hergeleitet werden.
c) Eine entsprechende Nachricht wird dann auf der Facebook-Seite des Deutschen Tapeten-Instituts veröffentlicht.

8. Haftung
a) Das Deutsche Tapeten-Institut haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von dem Deutschen Tapeten-Institut, seinen Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.
b) Das Deutsche Tapeten-Institut haftet jedoch in vollem Umfang für Garantien, Schäden aus der Verletzung solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertragsverhältnisses erst ermöglicht und für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.
c) Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

9. Verantwortung
Das Deutsche Tapeten-Institut übernimmt keine Verantwortung bei
a) verloren gegangenen, verspäteten, falsch zugestellten, beschädigten, unkenntlich gemachten oder unleserlichen Informationen bei der Teilnahme
b) Fehlern, Auslassung, Unterbrechung, Löschung, Defekt oder Verzögerung bei der Übertragung von Daten
c) Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten
d) technischen, netzwerkbezogenen, die Telefonausrüstung betreffenden, elektronischen, Computer, Internet, Hard- und Software Störungen jeglicher Art
e) fehlerhafter Übertragung oder gescheitertem Empfang von Zugangsinformationen des Deutschen Tapeten-Instituts, die auf technischen Problemen beruhen, beispielsweise wegen Überlastung des Internets
f) jeder Verletzung oder Beschädigung des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme am Gewinnspiel entstanden sind.

10. Inhalte
a) Es dürfen keine Inhalte eingestellt werden, die andere Nutzer beleidigen, verleumden, belästigen oder in sonstiger Weise schädigen. Gleiches gilt für von den Nutzern verfasste Kommentare, Bewertungen und Nachrichten. Diese dürfen zudem keine unerlaubte Werbung, Schneeballsysteme oder dergleichen enthalten.
b) Der Teilnehmer stellt das Deutsche Tapeten-Institut auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte mit der Behauptung gegenüber des Deutschen Tapeten-Instituts geltend machen, die von dem Nutzer auf der Facebook-Seite des Deutschen Tapeten-Instituts eingestellten Inhalte verletzten sie in ihren Rechten oder verstießen gegen gesetzliche Bestimmungen. Hierin eingeschlossen sind die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Gleiches gilt für Ansprüche, die aufgrund der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden. Zum Zwecke der Rechtsverteidigung stellt der Teilnehmer dem Deutschen Tapeten-Institut auf Anfrage alle erforderlichen Dokumente und Unterlagen zur Verfügung.

11. Datenschutz
a) Das Deutsche Tapeten-Institut wird die vom Teilnehmer gemachten Personenangaben nur für die Dauer des Gewinnspiels und für dessen Abwicklung verarbeiten. Das Deutsche Tapeten-Institut wird personenbezogene Daten an den jeweiligen Preissponsor übermitteln, soweit dies zur Gewinnabwicklung erforderlich ist. Nur in diesem Umfang wird der Preissponsor die Daten verarbeiten.
b) Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten, indem er eine E-Mail an info@tapeten.de schickt. Die Daten des Teilnehmers werden nach Eingang des Widerrufs umgehend gelöscht.

12. Sonstiges
a) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
b) Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem Deutschen Tapeten-Institut unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
c) Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen davon unberührt.
d) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von dem Deutschen Tapeten-Institut ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Page last updated on 19. August 2015 at 09:33