Tapete macht Deutschland schöner!

3. September 2010


Unter diesem Motto stellen verschiedene Tapetenhersteller und Verlage ihre Wohnkonzepte auf der diesjährigen COMFORTEX in Leipzig vor. Die Messe, die vom 4. bis 6. September ihre Pforten für  Besucher öffnet, beschäftigt sich mit allen Belangen rund um das Thema Raumgestaltung.

Wohn(t)räume in Verbindung mit Tapete und Stoffen werden dabei von Bernhard und Natalija Zimmermann in vier eigens dafür vorgesehenen Trendräumen zur Schau gestellt. „Avantgarde Craft“, „Flowing Sculpture“, „Aristocratic Opulence“ und „Liquid Construction“ sind die übergeordneten Themen, die hierbei zu zeitgemäßen Wohn-Collagen arrangiert werden.

Was der Besucher sich unter diesen wohlklingenden Namen vorzustellen hat, bleibt abzuwarten. Ein Blick in die aktuellen Kollektionen von Marburg oder Architects Paper von A.S. création verheißt jedoch viel Gutes. Schillernde Effekte und neuartige Strukturen liegen dabei nicht nur bei ihnen hoch im Kurs. Auch andere Aussteller, wie Erismann, Rasch oder P+S entstauben das alte Image der  früheren Wandbekleidungen.

Viele frische Muster, Farben und Texturen bringen neuen Schwung in die eigenen vier Wände und tragen so zu einer heimeligen, stilbewussten Atmosphäre bei. Der Fachbesucher der COMFORTEX darf in jedem Fall gespannt sein und auch hobbyinteressierte Einrichtungsfreunde sollten sich an diesem Wochenende auf den Weg in die Hallen der Leipziger Messe begeben, um sich die neusten Trends der Raumgestaltung anzusehen.

(Quelle: Vorschaubild comfortex.de)