Tapeten on Tour Experience

29. April 2013


Auch 2013 rollte die mobile Ausstellung Tapeten on Tour wieder durchs Land! In Köln, Karlsruhe, Berlin und Sulzbach bei Frankfurt konnten die Besucher erleben, was in diesem Jahr für Highlights an der Wand sorgt. Ob barocke Ornamente in Gold und Silber, großflächige Blütenmuster in Aquarelloptik oder industrieller Chic in Beton-Look: Die neuesten Tapeten-Trends begeisterten und machten vielen Besuchern Lust auf einen Tapetenwechsel. Selbst Skeptiker ließen sich von der Vielfalt an Mustern, Farben und Strukturen überraschen – allen voran von den aufwändigen Designer-Kollektionen, die mit dem verstaubten Image der Tapete jetzt endgültig Schluss machen.

Wer es zu einer der Tourstationen schaffte, der konnte nach Herzenslust in Musterbüchern stöbern oder sich individuell beraten lassen. Unsere Experten vor Ort hatten nicht nur praktische Tipps und Tricks im Gepäck, sondern räumten auch mit den häufigsten Tapezier-Irrtümern auf. Sie gehören ebenfalls zu den Menschen, die denken, Tapezieren sei aufwändig? Keineswegs, denn mit den neuen Vliestapeten funktioniert das Tapezieren besonders einfach und schnell. Anders als bei Papiertapeten entfällt hier die Weichzeit. Der Kleister wird direkt auf die Wand aufgetragen und die Vliestapete abgerollt. Zum Schluss wird nur noch der Überstand am Lineal oder Spachtel abgeschnitten – fertig! Aber auch für Wandoutfits, die eine Weichzeit benötigen, ist Tapezieren kein Buch mit sieben Siegeln, wenn man nur ein paar Regeln beachtet.

Die Mutigsten unter den Besuchern waren dazu aufgerufen, uns im Rahmen der Tapetenmeisterschaften in Berlin und Sulzbach auch von ihrem handwerklichen Geschick zu überzeugen. Mit Malerkitteln und Tapezierwerkzeug ausgerüstet, gingen unsere Teilnehmer voller Freude ans Werk und zeigten, dass auch aus einem Anfänger in kürzester Zeit ein DIY-Experte werden kann. Die frisch gekürten Tapetenmeister durften sich über eine Reise in unseren Showroom „Tapetenwechsel“ nach Hamburg freuen.

Der Berliner Roger Büttner freut sich über seinen Titel “Tapeten-Meister der Stadt”

In Sulzbach bei Frankfurt konnten Max Brumm und Daniel Ernst unsere Jury von ihrem Können überzeugen.

Sollten Sie die Tapetentour durch vier Städte verpasst haben, so können Sie uns ebenfalls in unserem Showroom am Hamburger Ballinndamm besuchen. Hier zeigen wir Ihnen das ganze Jahr hindurch die neuesten Tapeten- und Einrichtungstrends in außergewöhnlichen Inszenierungen. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren!

Unsere aktuellen Ausstellungen und Workshops finden Sie hier: www.tapeten-wechsel.de