Trend Table 2011 / 2012

6. Juli 2011


Designtrends bestimmen unsere Kultur. Die bunte Vielfalt auf den Straßen genauso wie die Wohnlandschaften der Nation. Das trendbewusste Interior Designer keinesfalls zu einer exotischen Spezies zählen, erleben auch Hobbyeinrichter immer öfter. Wohnen als Teil des Lifestyles hat sich in den letzten Jahren zunehmend etabliert und wer sich selbst von Kopf bis Fuß nach aktuellen Strömungen richtet, tut dies auch in den eigenen vier Wänden.

Aus diesem Grund, fand kürzlich der zweite Trend-Table im Hamburger Showroom statt. Verschiedene Vertreter der Designbranche trafen aufeinander – darunter auch Top-Designer Ulf Moritz, Trendberaterin Gabriela Kaiser und Interior Designer Gerhard Ostenried, um die neusten Trends der Wohn- und Tapetenwelten vorzustellen und sich darüber auszutauschen.

Ein Fazit viel allen Beteiligten leicht: Tapeten entwickeln sich zum Spiegel für angesagte Trends. Was die Modewelt auf den Laufstegen präsentiert, findet auch an der Wand viel Anklang. Egal ob natürliche Strukturen, Dreidimensionalität oder grafische Muster.

Und wie märchenhaft schön die Wandbekleidung sein kann, konnten und können die Besucher am Ballindamm unter dem aktuellen Motto „Märchenwelt & Tapete macht fröhlich“ genauer unter die Lupe nehmen.

Wer gerne mehr Eindrücke vom diesjährigen Trend Table hätte, kann dies in unserer gleichnamigen Flickr-Galerie tun. Und auch die aktuelle Ausstellung des Hamburger Showrooms unter dem Motto “Märchenwelt & Tapete macht fröhlich” findet sich dort bebildert. Auf YouTube findet sich aber auch ein kurzes Video, das einen guten Eindruck von der aktuellen Umgestaltung vermittelt.

(Vorschaubild Quelle: Flickr Tapetenpics)